Banknoten in Bayreuth – ein besonderer Geldautomat

Geldautomat in Bayreuth
Ein Blickfang und sicher auch sehr nützlich: Der Geldautomat auf dem Gelände der Bayreuther Festspiele. © Foto: Meike Nordmeyer

Schon gewusst? An diesem Geldautomat in Bayreuth zahlt Komponist Richard Wagner die gewünschten Beträge persönlich aus. In Form von Banknoten natürlich.

Dieser Geldautomat hat es mir angetan. Jedesmal wenn ich in der Festspielstadt bin, erfreue ich mich erneut an seinem Anblick. Das in seiner Aufmachung einzigartige Gerät steht direkt am Grünen Hügel. Es wurde dezent hinter dem Bayreuther Festspielhaus platziert. Wer also nicht hinreichend flüssig ist für den Champus in den Pausen, kann dort noch schnell Moneten holen. Eine Auszahlung in Rheingold ist jedoch wegen komplizierter, äußerst strittiger Besitzverhältnisse nicht möglich.

_______________
Mehr Artikel zu Bayreuth lesen:
Immer wieder Bayreuth
Tickets für Bayreuth: Wagner lässt scannen

Außerdem zum Weiterlesen:
Ein Ausflug von der Festspielstadt Bayreuth in die Fränkische Schweiz

Noch ein Ausflugstipp:
Vom Grünen Hügel nach Entenhausen – das Erika Fuchs-Haus, Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach an der Saale ist von Bayreuth aus schnell zu erreichen. Ein Besuch lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.