Kaffee für den Buddha – ein Hausaltar in Kambodscha

Hausaltar in Kambodscha
Ein schöner Hausaltar in einem Restaurant in Angkor
© Foto: Meike Nordmeyer

In vielen Restaurants in Kambodscha findet sich ein kleiner Hausaltar. In diesem schönen Exemplar mit Holzschnitzereien, aufgestellt in einem Restaurant in Angkor, hocken Buddha und Konfuzius und zeigen feinen Porzellanteint.

Als einige Teilnehmer unserer Reisegruppe nach dem Essen noch einen Kaffee bestellen, wird eine Tasse mehr zubereitet, eigens um sie auf dem Altar zu platzieren. „Der Buddha bekommt einen Kaffee“, erklärt der Kellner lächelnd. Ob Konfuzius wohl auch einen möchte, frage ich mich. Vielleicht ist ja der nächste für ihn.

________
Zu der Reise nach Vietnam und Kambodscha hat Tour Vital in Kooperation mit Mövenpick eingeladen.

Mehr von der Reise gibt es in diesem Artikel zu lesen:
Mit Arzt in Vietnam und Kambodscha unterwegs

Zum Weiterlesen

Meike Nordmeyer

Hier bloggt Meike Nordmeyer, freie Journalistin aus Wuppertal. Auf ihrem Reiseblog meikemeilen schreibt sie über ihre Reisen rund um die Welt, und ihre liebsten Themen sind dabei Kultur und Genuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.